Hallo!

 

Ich bin Patrick, geboren 1974 in Trier.

Mit Umweg über Frankfurt/Main und Neuss kam ich 2004 in die schöne Stadt Düsseldorf, in der ich mich seither gut eingelebt habe.

 

Ich fotografiere seit meiner frühen Jugend, damals noch analog mit einer Minolta X-300.

 

Mit den Jahren schlief mein Hobby Fotografie etwas ein, aber als dann ordentliche Spiegelreflexkameras zu akzeptablen Preisen auf den Markt kamen (so 2008), begann das Feuer wieder zu lodern.

 

Seitdem habe ich mich mit zunehmendem Enthusiasmus für diese kreative Beschäftigung „wiederbegeistert“.

 

Ich habe damit begonnen, Menschen auf Gothic-Festivals zu porträtieren (Amphi-Festival in Köln, Blackfield-Festival in Gelsenkirchen sowie das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig).

 

Durch Workshops und „autodidaktisches Ausprobiereng habe ich mich neben meiner  kaufmännischen Hauptbeschäftigung (von irgendwas muss der Mensch ja leben) dann zunehmend in die People-Fotografie eingearbeitet, da diese meines Erachtens die vielseitigste und spannendste Sparte der Fotografie ist.

 

Über die Festival-Fotografie konnte ich auch Jana für dieses Feld begeistern und seitdem steht sie mir bei solchen Gelegenheiten mit Rat und Tat und eigenen Bildern zur Seite.

 

Bei organisierten Shootings steht sie mir je nachdem auch als Assistentin für „Kundenbetreuungg, Beleuchtung etc. zur Seite.

 

Ich bin stets auf der Suche nach interessanten Shootings, die gerne etwas ausgefallener sein dürfen.

 

Bevorzugt werden Shootings im Gothic-Style bzw. artverwandten Stilen (Fetisch, Zombie, Rockabilly etc.).

 

Fotografie ist mein Hobby, d.h. ich bin nicht darauf aus, damit Geld zu verdienen.

 

Ich fotografiere grundsätzlich auf tfp-Basis, bei entsprechendem Interesse meinerseits kann ggf. auch über ein PAY-Shooting verhandelt werden.

 

Ob tfp oder PAY: organisierte Shootings werden ausschließlich mit Vertrag (Model-Release) durchgeführt.

 

Outdoor, Indoor (auch mit dann anzumietendem Studio) ist beides möglich.

Bei einem tfp-Shooting werden evtl. anfallende Kosten zu gleichen Teilen zwischen mir und dem/den Model(s) aufgeteilt; ich denke, das ist fair für beide Seiten.

 

Du hast eigene Ideen und Vorstellung für Deine Bilder? Kein Problem! Wir können sie gerne vorab besprechen, dann geht die Session umso leichter von der Hand.

 

Wenn Du eine Begleitperson zum Shooting mitnehmen möchtest, dann ist das – nach Vorbesprechung - ebenfalls kein Problem.

 

 

Was Du von mir erwarten kannst:

- Zeit, die Dinge vorab mit Dir zu besprechen und zu planen

- Zuverlässigkeit und Termintreue

- Kreativität

- Seriosität

 

Was ich mir von Dir wünsche:

- Zuverlässigkeit und Termintreue (es ist nicht sehr schön, wenn das Model zum vereinbarten Termin nicht       

  erscheint....)

- Seriosität

- Spaß an der Sache

- kreative, eigene Ideen

- gute Laune (auch dann, wenn das Shooting vielleicht mal anstrengend wird)

- etwas Mut (je nachdem, welche Bilder wo gemacht werden sollen)

 

Wenn Dich das alles jetzt nicht verschreckt hat und Du Interesse an einem Shooting mit mir hast, kannst Du mich am besten über die im Impressum hinterlegten Kontaktdaten erreichen.

 

Fragf einfach, ich beisse nicht - meistens jedenfalls...  ;-)

 

Viele Grüße aus Düsseldorf

 

 

Patrick

 

 

 

 

 

Ich habe damit begonnen, Menschen auf Gothic-Festivals zu porträtieren (Amphi-Festival in Köln, Blackfield-Festival in Gelsenkirchen sowie das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig).

 

Durch Workshops und „autodidaktisches Ausprobieren“ habe ich mich neben meiner  kaufmännischen Hauptbeschäftigung (von irgendwas muss der Mensch ja leben) dann zunehmend in die People-Fotografie eingearbeitet, da diese meines Erachtens die vielseitigste und spannendste Sparte der Fotografie ist.

 

Über die Festival-Fotografie konnte ich auch Jana für dieses Feld begeistern und seitdem steht sie mir bei solchen Gelegenheiten mit Rat und Tat und eigenen Bildern zur Seite.

 

Bei organisierten Shootings steht sie mir je nachdem auch als Assistentin für „Kundenbetreuung“, Beleuchtung etc. zur Seite.

 

Ich bin stets auf der Suche nach interessanten Shootings, die gerne etwas ausgefallener sein dürfen.

 

Bevorzugt werden Shootings im Gothic-Style bzw. artverwandten Stilen (Fetisch, Zombie, Rockabilly, Cosplay etc.).

 

Fotografie ist mein Hobby, d.h. ich bin nicht darauf aus, damit Geld zu verdienen.

 

Ich fotografiere grundsätzlich auf tfp-Basis, bei entsprechendem Interesse meinerseits kann ggf. auch über ein PAY-Shooting verhandelt werden.

 

Ob tfp oder PAY: organisierte Shootings werden ausschließlich mit Vertrag (Model-Release) durchgeführt.

 

Outdoor, Indoor (auch mit dann anzumietendem Studio) ist beides möglich.

Bei einem tfp-Shooting werden evtl. anfallende Kosten zu gleichen Teilen zwischen mir und dem/den Model(s) aufgeteilt; ich denke, das ist fair für beide Seiten.

 

Du hast eigene Ideen und Vorstellung für Deine Bilder? Kein Problem! Wir können sie gerne vorab besprechen, dann geht die Session umso leichter von der Hand.

 

Wenn Du eine Begleitperson zum Shooting mitnehmen möchtest, dann ist das – nach Vorbesprechung - ebenfalls kein Problem.

 

 

Was Du von mir erwarten kannst:

- Zeit, die Dinge vorab mit Dir zu besprechen und zu planen

- Zuverlässigkeit und Termintreue

- Kreativität

- Seriosität

 

Was ich mir von Dir wünsche:

- Zuverlässigkeit und Termintreue (es ist nicht sehr schön, wenn das Model zum vereinbarten Termin

  nicht erscheint...)

- Seriosität

- Spaß an der Sache

- kreative, eigene Ideen

- gute Laune (auch dann, wenn das Shooting vielleicht mal anstrengend wird)

- etwas Mut (je nachdem, welche Bilder wo gemacht werden sollen)

 

Wenn Dich das alles jetzt nicht verschreckt hat und Du Interesse an einem Shooting mit mir hast, kannst Du mich am besten über die im Impressum hinterlegten Kontaktdaten erreichen.

 

Frag’ einfach, ich beisse nicht - meistens jedenfalls...  ;-)

 

Viele Grüße aus Düsseldorf

 

 

Patrick

Home About Photos Rubinauge@... Links Impressum/Kontakt